Rezepte

Reishi-Tee

Reishi-Pilztee ist eines der besten Mittel zur Stärkung des Immunsystems und zur Erhöhung der Vitalität des Körpers.
Die Wirkung dieses Tees beruht auf wasserlöslichen Polysacchariden, den so genannten Beta-Glucanen, die das Immunsystem stimulieren.

Getrocknete Reishi-Pilze sind sehr zäh und lassen sich nur schwer schneiden. Achten Sie beim Kauf von getrockneten Reishi-Fruchtkörpern auf solche, die bereits in kleinere Stücke geschnitten sind.
Um die Beta-Glucane aus den zähen Fruchtkörpern zu extrahieren, muss man die Fruchtkörper etwas länger kochen.

Zutaten

  • 3-5 Gramm getrocknete Reishipilze
  • 1-1,5 Liter Wasser

Anweisungen

  • Bringen Sie das Wasser in einem Topf aus Edelstahl oder Keramik zum Kochen.
  • Fügen Sie die getrockneten Reishi-Stücke hinzu und reduzieren Sie die Hitze, bis die Mischung köchelt. Lassen Sie es 1-2 Stunden köcheln.
  • Vom Herd nehmen und abseihen. Sie können die abgeseihten Stücke wiederverwenden und den Vorgang wiederholen, bis der extrahierte Tee nicht mehr bitter oder gefärbt ist.

Je länger Sie ihn kochen, desto bitterer wird der Tee. Das liegt daran, dass durch das längere Kochen mehr Polysaccharide extrahiert werden.
Wenn Sie die Bitterkeit des Tees überdecken wollen, können Sie Honig, Ingwer oder Saft nach Ihrem Geschmack hinzufügen.

Sie können diesen Tee einige Tage lang im Kühlschrank aufbewahren und ihn kalt oder heiß genießen.
Nehmen Sie diesen Tee nicht ein, wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, wenn er Magenreizungen verursacht oder wenn Sie allergisch reagieren.

NEUE PRODUKTE

AUSGEWÄHLT

Zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert